Schlagwort-Archiv: Zapfluft.de

Zitat: „Chained to the Rhythm“, Kate Perry

„Are we crazy?
Living our lives through a lens
Trapped in our white-picket fence
Like ornaments
So comfortable, we live in a bubble, a bubble
So comfortable, we cannot see the trouble, the trouble
Aren’t you lonely
Up there in utopia
Where nothing will ever be enough?
Happily numb
So comfortable, we live in a bubble, a bubble
So comfortable, we cannot see the trouble, the trouble

Aha, look so good
So put your rose-colored glasses on
And party on

Turn it up, it’s your favorite song
Dance, dance, dance to the distortion
Come on, turn it up, keep it on repeat
Stumbling around like a wasted zombie
Yeah, we think we’re free
Drink, this one is on me
We’re all chained to the rhythm
To the rhythm
To the rhythm
Turn it up, it’s your favorite song
Dance, dance, dance to the distortion
Come on, turn it up, keep it on repeat
Stumbling around like a wasted zombie
Yeah, we think we’re free
Drink, this one is on me
We’re all chained to the rhythm
To the rhythm
To the rhythm

Are we tone deaf?
Keep sweeping it under the mat
Thought we can do better than that
I hope we can
So comfortable, we live in a bubble, a bubble
So comfortable, we can’t see the trouble, the trouble

Aha, look so good (so good)
So put your rose-colored glasses on
And party on

Turn it up, it’s your favorite song
Dance, dance, dance to the distortion
Come on, turn it up, keep it on repeat
Stumbling around like a wasted zombie
Yeah, we think we’re free
Drink, this one is on me
We’re all chained to the rhythm
To the rhythm
To the rhythm
Turn it up, it’s your favorite song
Dance, dance, dance to the distortion
Come on, turn it up, keep it on repeat
Stumbling around like a wasted zombie
Yeah, we think we’re free
Drink, this one is on me
We’re all chained to the rhythm
To the rhythm
To the rhythm

It is my desire
Break down the walls to connect, inspire
Ay, up in your high place, liars
Time is ticking for the empire
The truth they feed is feeble
As so many times before
They greed over the people
They stumbling and fumbling
And we’re about to riot
They woke up, they woke up the lions
(Woo!)

Turn it up, it’s your favorite song
Dance, dance, dance to the distortion
Come on, turn it up, keep it on repeat
Stumbling around like a wasted zombie
Yeah, we think we’re free
Drink, this one is on me
We’re all chained to the rhythm
To the rhythm
To the rhythm

Turn it up
Turn it up
It goes on, and on, and on
It goes on, and on, and on
It goes on, and on, and on
‚Cause we’re all chained to the rhythm“

Quelle uns (c): http://www.songtexte.com/songtext/katy-perry/chained-to-the-rhythm-g7bcc2ee8.html

„Sind wir wahnsinnig?
Unser Leben durch eine Linse zu leben
Gefangen in unserem weißen Zaun
Wie Ornamente
So komfortabel, wir leben in einer Blase, einer Blase
So komfortabel, wir können die Probleme nicht sehen, die Probleme
Bist du einsam
Dort oben in Utopia
Wo nichts jemals genug sein wird?
Glücklich gefühlslos
So komfortabel, wir leben in einer Blase, einer Blase
So komfortabel, wir können die Probleme nicht sehen, die Probleme

Aha, schaut so gut aus
Also setz deine rosarote Brille auf
Und mach weiter Party

Dreh ihn auf, deinen Lieblingssong
Tanz, tanz, tanz bis zur Verkrümmung
Komm schon, dreh ihn auf, stell ihn auf Dauerschleife
Taumle herum wie ein besoffener Zombie
Ja, wir glauben wir sind frei
Trink, der geht auf mich
Wir sind alle abhängig vom Rhythmus
Vom Rhythmus
Vom Rhythmus
Dreh ihn auf, es ist dein Lieblingssong
Tanz, tanz, tanz bis zur Verkrümmung
Komm schon, dreh ihn auf, stell ihn auf Dauerschleife
Taumle herum wie ein besoffener Zombie
Ja, wir glauben wir sind frei
Trink, der geht auf mich
Wir sind alle abhängig vom Rhythmus
Vom Rhythmus
Vom Rhythmus

Sind wir unmusikalisch?
Es weiterhin unter den Teppich zu kehren
Dachte wir können es besser als das
Ich hoffe wir können es
So komfortabel, wir leben in einer Blase, einer Blase
So komfortabel, wir können die Probleme nicht sehen, die Probleme

Aha, schaut so gut aus (so gut)
Also setz deine rosarote Brille auf
Und mach weiter Party

Dreh ihn auf, es ist dein Lieblingssong
Tanz, tanz, tanz bis zur Verkrümmung
Komm schon, dreh ihn auf, stell ihn auf Dauerschleife
Taumle herum wie ein besoffener Zombie
Ja, wir glauben wir sind frei
Trink, der geht auf mich
Wir sind alle abhängig vom Rhythmus
Vom Rhythmus
Vom Rhythmus
Dreh ihn auf, es ist dein Lieblingssong
Tanz, tanz, tanz bis zur Verkrümmung
Komm schon, dreh ihn auf, stell ihn auf Dauerschleife
Taumle herum wie ein besoffener Zombie
Ja, wir glauben wir sind frei
Trink, der geht auf mich
Wir sind alle abhängig vom Rhythmus
Vom Rhythmus
Vom Rhythmus

Es ist meine Anliegen
Wände einzureißen um zu verbinden, inspirieren
Ay, hoch bis zu deinem abgehobenen Ort, Lügner
Die Zeit läuft für das Imperium
Die Wahrheit die sie füttern ist schwach
Wie so oft zuvor
Sie gieren über die Menschen
Sie stolpern und fummeln
Und wir sind kurz vor einem Aufstand
Sie haben sie aufgeweckt, sie haben die Löwen aufgeweckt
(Woo!)

Dreh ihn auf, es ist dein Lieblingssong
Tanz, tanz, tanz bis zur Verkrümmung
Komm schon, dreh ihn auf, stell ihn auf Dauerschleife
Taumle herum wie ein besoffener Zombie
Ja, wir glauben wir sind frei
Trink, der geht auf mich
Wir sind alle abhängig vom Rhythmus
Vom Rhythmus
Vom Rhythmus

Dreh ihn auf
Dreh ihn auf
Es geht weiter, und weiter, und weiter
Es geht weiter, und weiter, und weiter
Es geht weiter, und weiter, und weiter
Weil wir alle abhängig vom Rhythmus sind“

Quelle und (c): http://www.songtexte.com/uebersetzung/katy-perry/chained-to-the-rhythm-deutsch-5bd617f0.html

Beitragsvideo:

Videonachweis:
Quelle und (c): https://youtu.be/8gsGhdZDC-0

Das Original auf YouTube wurde knapp 340 Mio mal aufgerufen – die Frage ist nur, wie viele von Denen verstehen die Message ?

…Vergleich auch zum Plot von „Matrix I“

 

Siehe auch: http://das-gebäude-gesundheitszeugnis.de/2017/08/05/zitat-chained-to-the-rhythm-kate-perry

Zitat: „ZDFzoom: Dicke Luft im Flieger“, 01.08.2017

Zitat: „Kranke Crews und ahnungslose Passagiere – Film von Axel Kreutz

Es beginnt meistens mit einem merkwürdigen Geruch in Flugzeugkabine und Cockpit. Danach klagen Flugzeugbesatzungen über Übelkeit, Schwindel – und auch langfristige Gesundheitsprobleme.

Man nennt das „Fume Events“ – Zwischenfälle mit möglicherweise verunreinigter Kabinenluft. „ZDFzoom“ fragt: Wie gefährlich sind diese Dämpfe wirklich – nicht nur für Piloten und Flugbegleiter, sondern auch für Passagiere und Flugsicherheit?

Bei fast allen Flugzeugen wird die Atemluft in unmittelbarer Nähe der Turbinen abgezapft – Verbrennungsrückstände könnten so ungefiltert in die Kabine geraten. Sollte sich eindeutig nachweisen lassen, dass diese Rückstände dauerhaft krank machen, hätte das für Airlines und Hersteller milliardenschwere Folgen. Ist das der Grund, warum offenbar mehr dafür getan wird, die Ungefährlichkeit der Atemluft nachzuweisen, als 100 Prozent sichere Alternativen zu entwickeln?

Aus Angst vor Jobverlust reden nur wenige Flugbegleiter und Piloten offen über teilweise gravierende Gesundheitsprobleme, die sie auf Fume Events zurückführen. „ZDFzoom“ spricht mit einem Kapitän, der seit Jahren fluguntauglich ist: Er leidet unter schweren Nervenschäden – für ihn eindeutige Folge eines Zwischenfalls mit giftiger Luft an Bord. Doch beim Versuch, diese als Berufskrankheit anerkennen zu lassen, beißt er bislang auf Granit. „ZDFzoom“ recherchiert bei Luftfahrtexperten, Medizinern und fragt: Kann Kabinenluft wirklich krank machen?“

Quelle und (c): https://www.zdf.de/dokumentation/zdfzoom/zdfzoom-dicke-luft-im-flieger-100.html

Video verfügbar bis 26.07.2018, 20:00

„Zapfluft erklärt“ – „Bleed Air explained“, yotube:

Videonachweis:
Quelle und (c): https://www.youtube.com/embed/ETRZDsgjEvE

Demo am 14. Juli 2017 – Kranke Flugbegleiterinnen demonstrieren, Flughafen Frankfurt

Zitat: „Kranke Flugbegleiterinnen demonstrieren

Kranke Flugbegleiterinnen machen am Frankfurter Flughafen mit einer Demonstration darauf aufmerksam, dass giftige Substanzen in die Kabine eines Flugzeuges gelangen.

[…]

In einer Höhe von rund 10 000 Metern ist die Luft zum Atmen zu dünn. Also muss sie für die Menschen, die in einem Flugzeug sitzen, aufbereitet und vor allem komprimiert werden. […] wird die Kabinenluft über die Turbinen abgezapft. Diese Hochleistungsmotoren würden mit synthetischen Ölen geschmiert, die toxisch wirkende Organophosphate und flüchtige Kohlenwasserstoffe enthielten. Immer wieder könnten bei sogenannten Fume- oder Smell-Events giftige Substanzen in die Atemluft gelangen […].“

Quelle und (c): http://www.fr.de/frankfurt/flughafen-frankfurt-kranke-flugbegleiterinnen-demonstrieren-a-1314020

Zitat: „Hintergrund
Mit Ausnahme der Boeing 787 Dreamliner nutzen alle modernen Verkehrsflugzeuge Zapfluft für die Versorgung der Druckkabine mit Atemluft. Dabei können jedoch hochgiftige Bestandteile von Triebwerksölen in die Kabinenluft gelangen. Darauf wiederum reagieren einige Menschen mit gesundheitlichen Beschwerden. Mittlerweile werden sogar Todesfälle mit kontaminierter Kabinenluft in Verbindung gebracht.“

Siehe auch: Quelle und (c): https://www.austrianwings.info/2017/07/kontaminierte-kabinenluft-demo-auf-den-flughaefen-frankfurt-und-muenchen

„Das Schwei(g)/(n)ekartell“ – „Gift in der Kabinenluft“

TV-Beitrag auf ZDF „Volle Kanne“, vom 12.07.2017:

Zitat: „Gift in der Kabinenluft
Atemprobleme, Schwindel und Konzentrationsstörungen: Die Anzahl sogenannter „Fume Events“ häuft sich. Welche Auswirkungen hat verunreinigte Kabinenluft in Flugzeugen auf die Gesundheit?“

Quelle und (c): https://www.zdf.de/verbraucher/volle-kanne/gift-in-der-kabinenluft-100.html

Zitat: „New health concerns – and cancer link – over toxic cabin air breathed by 3.5 billion passengers each year „

Zitat: „oxic cabin air breathed by passengers, pilots and cabin crew is linked to cancer, chronic fatigue and neurological problems, according to new research in a World Health Organisation (WHO) journal.

The Public Health Panorama report into so-called aerotoxic syndrome – the name given to the health effects of exposure to bleed air, used to pressurise aircraft cabins, that has been contaminated with chemicals such as engine oil – found a clear link between both short- and long-term symptoms and illnesses and toxic fume events.

It said that in 2015 more than 3.5 billion passengers and 500,000 pilots and cabin crew were exposed to low levels of engine oils in the air.“

Beitragsbild:

Bildnachweis:
Quelle und (c): http://www.telegraph.co.uk/content/dam/Travel/2016/December/overhead-locker-AP-large.jpg

Lesen Sie mehr unter:

Quelle und (c): http://www.telegraph.co.uk/travel/news/world-health-organisation-report-toxic-cabin-air/

#HumanAid – Unsere Gesundheit, unsere Zukunft!

Zitat: „“No Roots“ waren gestern – Heute und Morgen wird es Deine Zukunft sein ….

„No Roots“ war gestern – Heute und Morgen gibt es „Deine Zukunft“

Ich suche ehrenamtliche Producer/Produzenten, Musiker, Menschen mit einer Stimme für die Stummen.. für geile Lyrics …geile Musixx zur Kreation eines neuen Songs mit Durchschlagwirkung – eine Hymne!

Wir haben ca. 30 Millionen potentielle Mitwirkende bei dem Projekt …alleine nur in Deutschland… weltweit wesentlich mehr…

Für ein Thema dass uns Alle angeht!

Wenn es Greenpeace geschafft hat, einen Song für Bienen zu machen – werden es das „HumanAid“ sicherlich doch auch für Menschen schaffen ?

Ich suche Menschen mit Ideen,

Menschen die nicht mehr im Schatten stehen bleiben,
Menschen die Etwas bewegen wollen,
Menschen die der Stille eine Stimme geben.

Menschen die sich für Menschen interessieren,
Menschen die leben was Nächstenliebe nicht nur in Schrift bedeutet,
Menschen die wissen was es heißt Mensch zu sein.

Ich suche Dich!

Es geht um Gesundheit!

Deine Gesundheit!

Projekt eMail: HumanAid[a]Healthy.estate

https://www.facebook.com/groups/HumanAid

HumanAid[a]groups.facebook.com

Hashtag #HumanAid

Quelle und (c): https://www.xing.com/projects/no-roots-waren-gestern-heute-und-morgen-wird-es-deine-zukunft-sein-111914

Eingabe Landtag Hessen, Junge Union Hessen „A21 – Kontaminierter Kabinenluft vorbeugen“

Zitat: „Die Junge Union Hessen fordert die Hessische Landesregierung auf sich für die verpflichtende Einführung von Filtern und Sensoren zur Verhinderung bzw. Warnung vor sog. „fume-Events“ in deutschen Verkehrsflugzeugen einzusetzen. Darüber hinaus soll darauf hingewirkt werden eine Anlaufstelle für Betroffene von Vorfällen kontaminierter Kabinenluft in unmittelbarer Nähe zum Flughafen Frankfurt zu schaffen.“

Lesen Sie bitte den kompletten Text auf der Seite 10 im Original unter:

Quelle und (c): http://www.ju-landestag.de/core/files/beschlusstool/3PKT-170505_Allgemeine_Antraege_LT97_Web.pdf

Wer jetzt noch behauptet, dass es Einbildung ist, dass Piloten, Crew-Mitglieder oder Passagiere in Flugzeugen nicht „vorsätzlich“ vergiftet werden, leidet unter Realitätsverlust und sollte einmal psychiartrisch untersucht werden…

#NoToxicsOnlyHealth

Ich möchte Euch Alle bitten, zukünftig den #Hashtag

#NoToxicsOnlyHealth

im #Social #Media zu benutzen, wenn es darum geht sich für #Schadstofffreies und für #Gesundes einzusetzen!

Eure #Gesundheit ist #einzigartig – also schützt Diese auch!

„Wir“ #Gesundheitsbewusste müssen ein „#WIR-#Gefühl“, ein #Cooperate #Identity für unser „#Grundrecht auf #Gesundheit“ in der #Öffentlichkeit zum #Ausdruck bringen!

Setzt bei jedem #Posting, jedem #Kommentar diesen Hashtag darunter und zeigt #Solidarität, dass die ganze #Welt aufschreit!

Euer Christian! 🙂

Demo am 28. April 2017 – Nervengifte in Passagierflugzeugen, Flughafen Frankfurt, IVU e.V.

„Alle guten Dinge sind 3“ oder „Wieviele Demos werden nötig sein, bis auch der letzte Flugzeuginsasse, Flugzeughersteller, Luftverkehrskonzernverantwortliche und die Politik verstanden haben wird, dass jeder Flug für Jeden der letzte sein kann?“

Ein Film zur…:
3. Demo am 28. April 2017
Link zur PM/IVU e.V.: http://www.openpr.de/news/946776/Nervengifte-in-Passagierflugzeugen-Crews-und-Passagiere-schuetzen.html

2. Demo 28. März 2017 gegen kontaminierte Kabinenluft ab 13 Uhr in FRA
Link zum Reminder der UFO e.V.: https://www.ufo-online.aero/gesundheit/artikel-und-veroeffentlichungen/853-reminder-demo-gegen-kontaminierte-kabinenluft-am-28-3-2017-ab-13-uhr-in-fra

1. Demo am 1. September 2014 „Nervengifte in Passagierflugzeugen – Passagiere und Crews schützen“:
Link zur PM des IVU e.V:: http://www.openpr.de/news/813380/Nervengifte-in-Passagierflugzeugen-Passagiere-und-Crews-schuetzen.html

Bei Fragen zur Demo wenden Sie sich bitte an die Demo-Anmelder/Verantwortlichen:
Internationaler Verein für Umwelterkrankte e.V – IVU e.V. – 1.Vorsitzende Frau Heike Rochell
Für Presseanfragen: presse (at) ivuev.org – www.ivuev.org

Quelle und (c): https://www.facebook.com/www.ivuev.org

Links zum Event auch auf:

Quelle und (c): https://de.eventbu.com/frankfurt/giftfreie-atemluft-in-flugzeugen/2193694

Quelle und (c): https://www.austrianwings.info/2017/05/opfer-kontaminierter-kabinenluft-hielten-demo-auf-dem-flughafen-frankfurt-ab/

„Das Recht auf gesundheitliche Unversehrtheit“

Quelle und (c): https://www.facebook.com/www.ivuev.org