Kategorie-Archiv: Beiträge mit Audio

Hallo unaufgeklärte Welt!

Dieses ehrenamtliche Projekt beschäftigt sich mit der Aufklärung über die Vergiftungen von Flugpersonal (Piloten und Crewmitgliedern) und Passagieren in „Zapfluft-Flugzeugen“ (engl. „Bleedair“) auf täglichen inter-/nationalen Flügen, was von den Verantwortlichen seit Jahrzehnten mit allen Mitteln offiziell verleugnet wird. Warum lesen Sie in diesem Blog.

Die aktuellen inter-/nationalen Tatsachen sprechen für sich – die unwissende Bevölkerung muss über diesen gesundheitsschädlichen Missstand aufgeklärt werden, denn die stetig steigenden Zahlen an Vergifteten zeugen davon, dass bisher Nichts getan wird, die Ursachen zu beheben.

Auf diesem Blog werden, unter der Domain „Zapfluft.de“, alle intern-/national öffentlich zugänglichen Informationen, Fakten sowie Fallbeispiele von Betroffenen, gesammelt und erneut verteilt.

Die Seite ist im Aufbau, daher werden Inhalte sukzessiv integriert.

Die Aufklärung über das Thema „Vergiftung durch Zapfluft“ ist natürlich nicht meine „Erfindung“ – es gibt seit Jahren zahlreiche Initiativen, die erfolgreich aufklären. Ein Dank daher an all diese ehrenamtlichen Initiatoren, die immer den Schadstoff-Betroffenen mit Rat und Tat lobbyneutral zur Seite stehen, obwohl sie oft selber betroffen sind.

Mich würde es freuen, wenn durch diesen Blog das Thema „Zapfluft-Vergiftung“ stärker in das Bewusstsein der Bevölkerung kommt – dann kann Jeder für sich selber entscheiden, ob er weiterhin gesundheitlich ungeschützt mit einem Zapfluft-Flugzeug fliegen möchte.

Oft sind die Piloten und Crewmitglieder durch Ihre Arbeitsverträge daran gehindert, sich in der Öffentlichkeit zu ihrer Gesundheitsverletzung zu äußern oder solch eine Seite überhaupt aufzusetzen, da sie neben ihrer Gesundheit auch Ihre Rente verlieren können.

Hinterfragen Sie einmal, warum die Piloten regelmäßig auf die Straße gehen und demonstrieren..die Bevölkerung weiß nur, dass die Piloten mehr Geld haben wollen – …aber ist dass etwa die ganze Wahrheit ?

Visitors online – 49:
users – 0
guests – 48
bots – 1
The maximum number of visits was – 2017-09-01:
all visits – 5366:
users – 27
guests – 5130
bots – 209
browser – Safari 7.0