Eingabe Landtag Hessen, Junge Union Hessen „A21 – Kontaminierter Kabinenluft vorbeugen“

Zitat: „Die Junge Union Hessen fordert die Hessische Landesregierung auf sich für die verpflichtende Einführung von Filtern und Sensoren zur Verhinderung bzw. Warnung vor sog. „fume-Events“ in deutschen Verkehrsflugzeugen einzusetzen. Darüber hinaus soll darauf hingewirkt werden eine Anlaufstelle für Betroffene von Vorfällen kontaminierter Kabinenluft in unmittelbarer Nähe zum Flughafen Frankfurt zu schaffen.“

Lesen Sie bitte den kompletten Text auf der Seite 10 im Original unter:

Quelle und (c): http://www.ju-landestag.de/core/files/beschlusstool/3PKT-170505_Allgemeine_Antraege_LT97_Web.pdf

Wer jetzt noch behauptet, dass es Einbildung ist, dass Piloten, Crew-Mitglieder oder Passagiere in Flugzeugen nicht „vorsätzlich“ vergiftet werden, leidet unter Realitätsverlust und sollte einmal psychiartrisch untersucht werden…

624total visits,3visits today

Schreibe einen Kommentar