Zitat:“Ich wollte immer schon Pilotin werden – jetzt hat mein Traumberuf mich unheilbar krank gemacht“

Ziat: „“Ich bin Pilotin“ – Wie oft habe ich diesen Satz freudestrahlend gesagt. Heute muss es heißen: „Ich war Pilotin, leider bin ich durch das Fliegen unheilbar erkrankt.“

Obwohl ich mittlerweile seit fünf Jahren in keinem Cockpit mehr gesessen, geschweige denn überhaupt in einem Flugzeug geflogen bin, tut es mir nach wie vor im Herzen weh. Abgesehen davon habe ich nach wie vor starke, gesundheitliche Probleme.

Fliegen war mein großer Traum, schon seit ich denken kann. Als Kind habe ich immer davon geträumt, fliegen zu können. Eigentlich habe ich nie erwartet, dass dieser Traum jemals Wirklichkeit werden würde, aber ich habe es geschafft.

Niemals werde ich die vielen Momente vollkommenen Glücks vergessen, hoch über den Wolken, die Erde ganz klein. Sogar die Erdkrümmung habe ich sehen dürfen.

Elf Jahre und eine Woche ist mein erster Flug nun her, in einer kleinen Propellermaschine über dem Chiemsee in Bayern, fünf Jahre und sieben Monate mein letzter, in einem Business-Jet auf 15 Kilometern Höhe von Ibiza nach Hause.

Die Odyssee beginnt…

Drei Jahre bin ich beruflich geflogen, bis es mir plötzlich nicht mehr gut ging. Im September 2011 habe ich dann die Notbremse gezogen und aufgehört – bis es mir besser geht.“

Beitragsbild:

Bildnachweis:
Quelle und (c): http://i.huffpost.com/gen/5255220/images/n-KATHARINA-large570.jpg

Lesen sie mehr im Original, unter:
Quelle und (c): http://www.huffingtonpost.de/katharina-kugelmeier/aerotoxisch-pilotin-vergiftung_b_16145602.html

508total visits,3visits today

Schreibe einen Kommentar